Vorgaben

Es wird viel über Konzeptionierung gesprochen, doch wie soll das alles eigentlich aussehen? Gibt es Richtlinien, Vorgaben oder Vorlagen, an denen man sich entlang-hangeln kann? Gibt es bereits Konzepte? Und wenn ja welche?

Finden Sie für die verschiedenen Institutionen entsprechende Konzeptvorlagen!


 

Orientierungsrahmen "Medienbildung in der Schule"

Der Orientierungsrahmen soll die Umsetzung der Entwicklung von Medienkompetenz in der Schule fördern. Er bietet eine systematische und theoriegeleitete Einordnung in den Bildungsauftrag von Schule sowie konkrete Anregungen und Hilfen zur Umsetzung im Schulalltag und Unterricht.

Lesen Sie mehr

Digitalpakt

Um im Rahmen des Digitalpakts gefördert zu werden, muss jede Schule ein schuleigenes Medienbildungskonzept vorlegen. Denn mit dem Medienbildungskonzept dokumentieren Sie eine Verbindung zwischen der Ausstattung und Internetanbindung, dem pädagogischen Einsatzkonzept, dem Erwerb von Medienkompetenzen im schuleigenen Curriculum sowie einer bedarfsgerechten Fortbildungsplanung der Lehrkräfte. Bei der Erstellung dieses Medienbildungskonzeptes kann die Medienberatung Niedersachsen des NLQ bedarfsgerechte Unterstützung leisten.

Lesen Sie mehr

Schulische Medienbildungskonzepte

Medienbildungskonzepte verbinden pädagogische, technische und organisatorische Aspekte. Sie integrieren den Medieneinsatz in den Unterricht und bilden die Kooperationsbasis für Kollegium, Schulleitung und Schulträger.
Ein schulisches Medienbildungskonzept ist in Niedersachsen Voraussetzung dafür, dass eine Schule vom Schulträger die finanzielle Unterstützung des Digitalpakts erhalten kann. Auf den Folgeseiten informieren wir Sie, was Sie für Ihr schulisches Medienbildungskonzept berücksichtigen müssen.

Lesen Sie mehr

Gesamtkonzept Medienkompetenz in Niedersachsen

Das Landeskonzept „Medienkompetenz in Niedersachsen – Ziellinie 2020“ dient als „roter Faden“ auf dem Weg zur Systematisierung und Verstetigung von Medienbildung in Niedersachsen.

Lesen Sie mehr

KMK Strategiepapier

Unter dem Einfluss der dynamischen Medienentwicklungen hat sich die Gesellschaft weiter rasant gewandelt, und dieser Prozess wird sich absehbar fortsetzen. Dem müssen Bildungspolitik und Schule Rechnung tragen und Konzepte entwickeln , die den pädagogisch relevanten Entwicklungen und gesellschaftlichen Auswirkungen der Medien gerecht werden.

Lesen Sie mehr

Ansprechpartner

Letzte Änderung: 27.01.2020

Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln